Minicup, Renovierungsarbeiten und sportliche Erfolge

Was in letzter Zeit sonst noch so los war „Schon vor einiger Zeit fand bei uns in Heikendorf das vierte Turnier der neu ins Leben gerufenen Minicup-Sommertour statt. Da im Winter pandemiebedingt viele der Minicups ausfallen mussten, sind die Vereine TC Klausdorf, TG Raisdorf, Schleswiger TC und wir dem Ruf des Verbands gefolgt und haben uns bereiterklärt den Jüngsten Tennisspielern einen tollen Start ins Turnierleben zu bereiten. Knapp 70 Kinder waren also am 21. August eingeladen und konnten fleißig Erfahrung und Punkte sammeln und viel Spaß beim Wettkämpfen erleben. Ein besonderer Dank geht an alle Beteiligten, seien es Janine und Jule für die kulinarische Begleitung des Tages, Holger, Phillip, Kai und Mo für die sportliche Planung und Durchführung und an alle 16 Kinder und Jugendliche vom HTC, die als Schiedsrichter einen richtig guten Job gemacht und für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben. Außerdem an Gaby Safrin vom TVSH, die uns administrativ richtig toll zugearbeitet hat!

2022.08.29image01

2022.08.29image02

2022.08.29image03

2022.08.29image04

Ferner schreitet auch die Verschönerung unserer Anlage und des Clubheims voran. Auch wenn im Zuge der Renovierungsarbeiten den Mitgliedern mal der ein oder andere Gegenstand im Weg steht, so können sich die Ergebnisse doch sehen lassen: So hat die im Frühjahr errichtet Trainerhütte nun einen witterungsbeständigen Anstrich erhalten und auch die Bäder erstrahlen nun im neuen Glanz. Wer sich davon überzeugen will, genieße die Bilder oder noch besser komme selbst auf der Anlage vorbei.

2022.08.29image05

2022.08.29image06

2022.08.29image07

2022.08.29image08

Zu guter Letzt gab es in jüngster Zeit auch einiges an sportlichen Erfolgen zu verzeichnen. So schaffte unser Nachwuchsspieler Max Gramsch den Sprung in die deutsche Jugendrangliste. Die Clubmeisterschaft schreitet weiter voran und diverse Teams konnten ihre Saisonziele erreichen. Apropos Saisonziele: Am kommenden Samstag (3.9.) wird unsere Herren 40 bei uns auf der Anlage im Förde-Derby gegen die TG Ravensberg um den Aufstieg in die Nordliga spielen. Für Speis und Trank ist gesorgt, fehlen nur noch viele begeisterte Zuschauende und die Anfeuerung derselben.

Ergebnisse bis 17.07.2022 CM22 (Update)

Die HTC Clubmeisterschaft 2022 ist in vollem Gange. Eine Übersicht der bisherigen Ergebnisse und der Tableaus findet ihr hier.

HTC Kids mit tollen Erfolgen bei den Kreismeisterschaften

PHOTO 2022 06 16 01 17 04

Die diesjährigen Kreismeisterschaften fanden in zwei Kategorien statt. In der geschlossenen Runde konnten sich die HTC Kids mit anderen Spielern aus dem Kreis Plön messen. Die offene Kreismeisterschaft wurde als Ranglistenturnier ausgetragen, an dem alle Spieler teilnehmen konnten. An den Turnieren, die auf den Anlagern des HTC und des HSV ausgetragen wurden, nahmen insgesamt 21 Kinder vom HTC teil. 

 

Die U21 Konkurrenz konnten bei den Jungen und Mädchen Klara Lamp und Tobias Ebsen für sich entscheiden. Klara gab dabei im gesamten Turnier keinen einzigen Satz ab. Herzlichen Glückwunsch an die neuen Kreismeister. Jella Stubbe und Johst Lenz waren ebenfalls am Start und konnten in ihren Gruppen jeweils den 3. Platz erreichen. 

 

In der U14 Konkurrenz kam es zu einem reinen HTC-Halbfinale in dem Linus Attmann seinen Vereinskameraden Kjell Weidemeier in zwei Sätzen bezwingen konnte. Linus sicherte sich im Anschluss mit einem souveränen Sieg den Kreismeistertitel. Kjell holte sich in einem Marathonmatch den Sieg im Spiel um Platz 3. Herzlichen Glückwunsch!

 

In der U12 Konkurrenz bei den Jungen schafften es Mats Petermann und Liam Lehmann durch souveräne Siege bis ins Halbfinale. Dort mussten sich beide ihren Gegnern geschlagen geben was zu einem spannenden Spiel um Platz 3 zwischen den beiden HTC-Spielern führte, das Mats für sich entscheiden konnte. Herzlichen Glückwunsch zu Platz 3 und 4!

 

Bei der weiblichen U12 Konkurrenz konnten sich Carlotta „Charly“ Velfe und Lucie Lüttges jeweils in ihren Gruppen durchsetzen und trafen so im Finale aufeinander. Dort gewann Charly gegen Lucie. Herzlichen Glückwunsch zum Kreismeistertitel, Charly! Lucie spielte ihr erstes Turnier und erreichte direkt das Finale. Herzlichen Glückwunsch! 

 

In der U10 (grüner Ball) Konkurrenz wurden bei den Jungs Gruppenspiele ausgetragen. Phillip Günther und Miro Wrede duellierten sich dabei über 2 1/2 Stunden im entscheidenden Spiel um Platz 2 und 3. Miro hatte das bessere Ende für sich. Wir gratulieren euch beiden zum Treppchen!

 

An der offenen Kreismeisterschaft konnten Spieler aus ganz Deutschland teilnehmen und um Punkte für die deutsche Jugendrangliste kämpfen. Auch 8 Teilnehmer vom HTC stellten sich der starken Konkurrenz. 

 

In der U12 Konkurrenz konnte sich Maximilian Gramsch in mehreren sehr engen Gruppenspielen gegen jeden seiner Konkurrenten durchsetzen. Die Auslosung brachte als letztes Gruppenspiel das Finale gegen den an Nummer eins Gesetzten. Beide waren bis zu diesem Match ungeschlagen. Max konnte sich dank starker Nerven mit 10:8 im Matchtiebreak durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Turniersieg bei einem Ranglistenturnier! Loic Schneider konnte nach einem starken und denkbar knappen ersten Gruppenmatch (8:10 im Matchtiebreak) das Turnier nicht fortsetzen. 

 

Bei den Mädchen in der U12 gab es ebenfalls Gruppenspiele. Annika Esser, Ella Belling und Yara Labarbe spielten tolles Tennis, mussten sich am Ende aber einer starken Konkurrentin aus Niedersachsen geschlagen geben und belegten die Plätze 2, 3 und 4. Herzlichen Glückwunsch euch dreien! 

 

In der U21 Konkurrenz bei den Jungen gingen Finn Ole Rogalla, Justus Wolf und Jorge Sanchez an den Start. Finn erwischte eine unglückliche erste Runde und konnte seine Überlegenheit nicht in einen Sieg ummünzen. Justus verlor im Viertelfinale knapp gegen den späteren Finalisten gegen den auch Jorge im Halbfinale verlor. Wir gratulieren zu einem starken Turnier Jungs!

 

Wir sind alle wahnsinnig stolz auf unsere Kinder und wie Mo immer sagt: „Jeder der bei einem solchen Turnier mitspielt, ist bereits ein Gewinner. Denn er stellt sich der Konkurrenz und versucht ein besserer Tennisspieler zu werden und hat damit bereits gegen jeden gewonnen, der nicht antritt!“ 

In diesem Sinne freuen wir uns darauf, wenn im nächsten Jahr noch mehr HTC-Kids zu Gewinnern werden und auch andere große Clubs im Kreis Plön wieder anfangen, sich für die Kreismeisterschaften zu engagieren. 

Wir möchten uns bei allen ehrenamtlichen Helfern, die dieses Turnier möglich gemacht haben, bedanken. Ein besonderer Dank geht an Jule und Ela, die sich so herzlich und lecker das ganze Wochenende um das leibliche Wohl der Teilnehmer und Eltern auf der HTC Anlage gekümmert haben!

 

 

Erfolgreicher 1. HTC-Laver-Cup


C5FF70A9 8045 41E3 B198 49EA75D74B92

Als Vorbereitungsturnier, ausgetragen zwischen der Herren 40 von Kapitän 
Holger Rogalla und der ersten Herren von Coach Kai Kessler, geplant, 
wurde der Wettkampf unter dem Motto "play for peace" durchgeführt. Neben 
für die Frühe der Saison doch schon recht ordentlichem Tennis und 
wunderschönem Frühlingswetter lockten auch ein Kuchenbuffet und eine 
Tombola - vielen Dank an dieser Stelle für die Stiftung der Preise an 
Holger - viele Mitglieder und deren Freunde auf die Anlage. So kam 
insgesamt eine Summe von 334 € und 7 Cent (!) zusammen, die nun an eine 
noch auszuwählende Organisation gespendet wird, die vom Krieg in der 
Ukraine betroffene Menschen unterstützt. Ein riesiger Dank geht an alle 
Beteiligten, vor allem aber an die Zuschauenden, durch deren Spenden 
eine so tolle Summe zusammenkommen konnte.

Laver-Cup / Spendenaktion für die Ukraine / Saisoneröffnung

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des HTC,

an diesem Samstag ist es soweit - Im HTC findet der erste "Laver-Cup" statt. Dieser von Roger Federer ins Leben gerufene Teamwettbewerb zwischen den besten Spielern Europas und einer Weltauswahl ist ein rundenbasierter Wettkampf mit Einzel- und Doppelspielen in jeder Runde. In jeder Runde steigt die Wertigkeit der Punkte. Spannung ist damit bis zum letzten Ballwechsel garantiert! Inspiriert von diesem Turniermodus misst sich an diesem Samstag (16.4.) auf den neu hergerichteten Rotsandplätzen am Fuße der Kieler Förde das Team von Sportwart Holger Rogalla (Best of Herren 40) mit der 1. Herren von Kapitän Kai Kessler. Los geht es um 13 Uhr.

Die Teilnehmer sind trotz der frühen Saisonphase bemüht euch einen Nachmittag mit hochklassigem Tennis zu bieten und nebenbei noch für einen guten Zweck Spenden zu sammeln. Es wird ein Kuchenbuffet und eine Tombola mit tollen Preisen, gestiftet von Holger geben und alle Erlöse dieses Tages werden an eine gemeinnützige Organisation gespendet, die die Menschen in der Ukraine und diejenigen, die aus ihr geflohen sind, unterstützt.

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher - für eine gute Sache und guten Tennissport.

Doch damit nicht genug, denn zwei Wochen später geht es direkt weiter mit dem Programm: Am 30.4. findet im Rahmen der bundesweiten Veranstaltung "Deutschland spielt Tennis" ein buntes Programm statt, zu dem wir Euch herzlich willkommen einladen möchten.

10-13 Uhr: Die Trainer und Trainerinnen stehen bereit, um den Club vorzustellen und um den "Neulingen" bei Interesse Schnupperstunden anzubieten. Wir möchten Euch ein buntes Kuchenbuffet anbieten und freuen uns über Spenden für die Jugend. Es wäre toll, wenn ein paar Mitglieder den einen oder anderen Kuchen schon gegen 10 Uhr vorbeibringen würden.

13-16 Uhr: Schleifchen-Turnier für Jung und Alt

Dieses altbewährte Turnierformat garantiert Spaß für jeden: Jeder ist herzlich eingeladen teilzunehmen, egal wie lange Ihr schon spielt oder wie alt Ihr seid. Nach jeder 20-minütigen Spielzeit werden wieder neue Doppel zusammen gelost: immer so, dass erfahrene mit weniger erfahrenen Spielern zusammen spielen. Die jüngsten Spieler auf dem Feld entscheiden, mit welcher Ballfarbe und auf welcher Feldgröße gespielt wird.

Turnier-Startgebühr: Eine Spende fürs Buffet.

ab 20 Uhr: Tanz in den Mai!

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen! Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf euch und wünschen bis dahin einen guten Start in die Sommersaison!

Mit sportlichen Grüßen

Euer Vorstand

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.